permanente auslagerungsdatei

Alles bezüglich der Windows-3.1x-Installation, Einrichtung, Patches und Hotfixes.
Antworten
Benutzeravatar
honx
Beiträge: 57
Registriert: 10. Jun 2019, 20:23

permanente auslagerungsdatei

Beitrag von honx » 7. Mai 2021, 15:51

ich würde in windows 3.11 gerne eine permanente auslagerungsdatei einrichten, da eine permanente schnelleren zugriff gewährleistet, da unfragmentiert. nun stellt sich die frage: welche grösse soll ich der auslagerungsdatei zugestehen? mir ist bekannt, dass man üblicherweise das dreifache an arbeitsspeicher dafür reserviert. bei 32mb ram wären nach jener logik allerdings 96mb verschwendet an eine auslagerungsdatei. und ~100mb kommen mir schon arg übertrieben vor für ein windows 3.11 system. also, was wäre eine angemessene grösse für eine permanente auslagerungsdatei für windows für workgroups?

Benutzeravatar
i'm what i'm
Beiträge: 56
Registriert: 18. Jun 2019, 17:34
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: permanente auslagerungsdatei

Beitrag von i'm what i'm » 12. Jun 2021, 16:44

64MB passt..
Bild

Benutzeravatar
freaked
Beiträge: 22
Registriert: 17. Jun 2019, 21:37
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: permanente auslagerungsdatei

Beitrag von freaked » 23. Aug 2021, 8:40

Es macht laut Windows keinen Sinn, eine Auslagerungsdatei größer als die empfohlene Größe anzulegen.
IMG_20210823_083742.jpg
IMG_20210823_083742.jpg (78.04 KiB) 115 mal betrachtet
Bild

Antworten