smartdrive alternative?

Alles rund um sämtliche offizielle und inoffizielle DOS-Versionen von Microsoft.
Antworten
Benutzeravatar
honx
Beiträge: 57
Registriert: 10. Jun 2019, 20:23

smartdrive alternative?

Beitrag von honx » 23. Jan 2021, 12:17

derzeit bin in in meiner dos-vm dabei, den speicher zu optimieren.
hab als mousetreiber bereits das ressourcen-sparsame ctmouse (braucht nur 3k arbeitsspeicher) eingebunden und für den cdrom-zugriff wurde mscdex durch shsucdx (sehr kleiner memory footprint, braucht nur 6k und lädt sich automatisch in den oberen bereich) ersetzt und als treiber vide-cdd eingesetzt (braucht nur 5k). desweiteren wurde doskey von msdos ersetzt durch advanced doskey (braucht nur 10k und unterstützt auch autocomplete). was möglich war, hab ich selbstverständlich in den hohen speicherbereich geladen.
nun bleibt nur noch smartdrv, das frisst ganze 28k hauptspeicher. das ist ein ganz schöner brocken. wird zwar auch hoch geladen (befehl in der autoexec.bat lautet: LH /S C:\DOS\SMARTDRV.EXE /X), aber dennoch. auch da oben ist nicht unbegrenzt platz verfügbar (schon gar nicht, wenn ich mich doch noch dazu entschliessen sollte, auch mit den netzwerkgeschichten zu spielen, welche selbst auch wiederum ram brauchen werden).
nun also zur frage: gibt's dazu nicht eine alternative, welche den selben job erledigt, jedoch nicht so hungrig ist?

Benutzeravatar
freaked
Beiträge: 22
Registriert: 17. Jun 2019, 21:37
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: smartdrive alternative?

Beitrag von freaked » 19. Mai 2021, 12:41

Du könntest dich dem FreeDOS Projekt und seiner Tools bedienen:
UIDE, LBACACHE, CDRCACHE, SHSUCDX, JEMMEX, XMGR, XCDROM, GCDROM,
TICKLE, HIMEMX
Bild

Antworten