Dos Spiele mit Magic Dosbox auf Android

Alles über Emulatoren wie DOSBox, VirtualBox, VirtualPC, VMWare, etc. und darin lauffähige Betriebssysteme.
Antworten
Benutzeravatar
i'm what i'm
Beiträge: 64
Registriert: 18. Jun 2019, 17:34
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Dos Spiele mit Magic Dosbox auf Android

Beitrag von i'm what i'm » 3. Okt 2021, 10:59

Joa, wer grad nicht seine geliebten Retro PC's unterm Arm hat und Neues mit Traditionellen verbinden will..

Auf www.apkpure.com gibt's die Vollversion von Magic Dosbox, mit der man mehrere Programme zum Mounten speichern kann anstatt der Google Play Version mit nur einem möglichen Programm.
Die Seite kann man nebenbei bemerkt als App-Store Alternative gut benutzen, ohne mit Google Account eingeloggt zu sein.
Man lädt dort auch die Apps als APK-Installer zur lokalen Archivierung runter.

Als Steuerungsmethode empfiehlt sich eine Hardware Tastatur, weil die virtuelle Tastatur von Dosbox 2-3 Tasten gleichzeitig zum Steuern verwehrt.
Auch ist damit Gamen generell besser als das Displaygefummel.

Im Bild Indianapolis 500 von 1987. Die Version die ich gefunden habe hat Adlib Sound anstatt dem PC-Lautsprecher Piepsen.
Bild

Was ich bislang getestet habe:
Hab mich vorerst mal der Dos Autorennspiele angenommen.

Accolade Test Drive von 1987. Ulkig.
Formula One Grand Prix von 1992.
Grand Prix 2 von 1996.
The Need for Speed von 1994, SE von 1996 läuft irgendwie nicht, aber immerhin..
Nascar Racing von 1994.
Indycar Racing, Indy Car Racing II 1993-95.
Power F1 von 1996.

Ansonten derweil auch Quake, Hexen und Windows 3.1 mit Calmira.
Letzteres ist physisch installiert und voll funktionsfähig, also kein Windows 98 Simulator von Google Play, wo man nur eher hauptsächlich optisch etwas "präsentiert" bekommt.

Ähm ja, auch das Beispiel von Flippern wie Pinball Fantasies od. Illusions, wo bei der Dosbox Tastatur sowohl eine 2te Strg, Alt Taste fehlen, verdeutlicht die Notwendigkeit einer BT-Hardware Tastatur, wo je 2 solcher Tasten vorhanden sind, wie eben bei jeder PC-Tastatur.

Was gibt's noch zu sagen:

Am Beispiel meines Nokia 2.2 wird Dosbox von 4 Cpu Cores nur einen Cpu Core benutzen nehme ich an.
Folglich ist es wenig Sinnreich > SVGA Optionen einzuschalten, weil auch in der Dynamic CPU Option die 850 Mhz für Simulationen nebenbei mit Android Prozessen beschäftigt sind, daher nicht alles von 850 Mhz übrig bleibt.

Für Nutzung von grafischer Hardware mit OpenGL ES Beschleunigung bräuchte man Launcher wie bei Symbian üblich, um das Ganze auch in SVGA Qualität zu machen.

Egal, geht auch mehr um den Reiz.
Der ist bei alten Dos Spielen mehr gegeben als bei so einigen neuzeitlichen Android Games.
Vorallem ohne Werbeeinblendungen. ;)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Bild
Jener, der Propheten hinterfragt, gleichzeitig immer nach optimalen technischen Lösungen sucht.

Benutzeravatar
i'm what i'm
Beiträge: 64
Registriert: 18. Jun 2019, 17:34
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Dos Spiele mit Magic Dosbox auf Android

Beitrag von i'm what i'm » 12. Okt 2021, 9:37

Nebenbei bemerkt:
Da die Magic DosBox mit 0.74 bei Android vom Prinzip her genau die Gleiche ist wie DosBox 0.74 bei Symbian, genauso wie 0.74 am PC, sollten Dos Spiele genauso auf Symbian laufen.
Man müsste in der Symbian DosBox halt die Fonts auf eine gut lesbare Grösse konfigurieren.
Und schliesslich läuft die in -\DATA liegende Windows 3.1 Installation samt Dosbox.conf von Symbian jetzt auch als 'Quasi' Portierung auf meinem Android 11, ohne dass ich über das Windows 3.1 Setup für Android irgendwie was verändern müsste.

Klingt wie ein Wortverdreher, aber genauso ist's.. ;)
Bild
Jener, der Propheten hinterfragt, gleichzeitig immer nach optimalen technischen Lösungen sucht.

Antworten